Hans-Werner Honert, geboren 1950 in Leipzig, studierte in Moskau Regie und Schauspiel. Er ist der Erfinder der MDR-Tatort-Kommissare Ehrlicher und Kain und der geistige Vater der Erfolgsserie "In aller Freundschaft".

17 Jahre leitete er die Saxonia Media als Geschäftsführer und machte sie zur größten mitteldeutschen Produktionsfirma, die mit Film- und Kinoproduktionen im In- und Ausland Erfolge feierte.

2017 erschien sein erster Roman Maria und der Patriot.

Hans-Werner Honert lebt als freier Autor, Regisseur und Produzent in Leipzig und Berlin. Er ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.