Wolfgang Hildesheimer

Lieblose Legenden

Kurzgeschichten

Mit 30 Reproduktionen nach und 2 Original Linolschnitten
von Christoph Ruckhäberle

Farbig geprägter Leinenband mit Lesebändchen
144 Seiten im Format 17 x 26 cm
90,00 EUR [D], 92,60 EUR [A]
ISBN 978-3-86730-243-2

Erscheint im März 2023



Mit 30 Reproduktionen nach und 2 Original-Linolschnitten Nr. 1 – 100 mit einem zusätzlich eingelegten und signierten Original-Linolschnitt
von Christoph Ruckhäberle

Vorzugsausgabe

Nr. 1-100 mit einem zusätzlich eingelegten und signierten
Original-Linolschnitt von Christoph Ruckhäberle
Farbig geprägter Leinenband mit Lesebändchen
144 Seiten
150.00 EUR [D], 154.30 EUR [A]
ISBN 978-3-86730-244-9

Erscheint im März 2023



Wolfgang Hildesheimers Erzählungen Lieblose Legenden (die erste Sammlung in Buchform erschien 1952) zählen zu den Klassikern der deutschen Nachkriegsliteratur. Nach dem sozialkritischen und geschichtsphilosophischen Erzählen der Nachkriegszeit wirkte Hildesheimers satirisches Talent umwerfend und belebend. Der damals einflussreichste Kritiker der Süddeutschen Zeitung, W.E. Süskind, urteilte euphorisch: Seine Geschichten besaßen »jene Grazie, jene musische Heiterkeit, die sie bis in die Nuancen hinein, bis in den Ablauf des einzelnen Satzes zu legitimen Dichtungen« machen.